Utopia ist nah

1,5-Grad: Wie wir 2035 klimaneutral werden können und was wir dafür tun können.

Utopia ist nah: Schon 2035 kann Deutschland klimaneutral werden. Wenn die Wirtschaft sich umstellt und wir unseren Konsum anpassen, ist alles möglich! Entscheidend ist, dass wir jetzt die richtigen Weichen stellen. Halbieren wir den Verkehr, beenden inländische Flüge, erhöhen den CO2-Preis und wechseln zu erneuerbaren Energien. Die Veränderungen sind gewaltig – und doch möglich.

Deutschlands Klimaziele bedeuten nichts anderes, als einen kompletten Umbau unserer Wirtschaft. Nur so erreichen wir einen Stopp der Erderwärmung. Möglich ist es – und zwar viel schneller, als die Politik das will. Wir zeigen, wer was tun kann – von der Politik über Unternehmen bis zu jede*m Einzelnen von uns.

Wir geben Einblick in die wegweisende Studie „CO2-neutral bis 2035“ zur Einhaltung des 1,5-Grad-Ziels. Erfahren Sie, wieso die Studie für die Wahlen 2021 nützlich ist und was Sie persönlich tun können.Mit dabei sein werden die Expert*innen Carla Reemtsma (FFF), Georg Kobiela (Wuppertal Institut) und Dr. Laura Mervelskemper (GLS Bank).

Bringen Sie Ihre Fragen über den Livechat ein und diskutieren Sie mit!

Anmeldung unter GLS Bank.

Den Link zum Livestream senden wir Ihnen einen Tag vor der Veranstaltung zu.

Datum

09. Dezember 2020
Vorbei!

Uhrzeit

18:00 - 19:30

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: 09. Dezember 2020
  • Zeit: 12:00 - 13:30

Labels

Umwelt,
Wissen