Münchner Müllmärchen – interaktiver Vortrag zu Abfallvermeidung, Recycling & Mülltrennung ONLINE

Die Münchnerinnen und Münchner entsorgen pro Jahr 42.000 Tonnen Plastikverpackungen und Verbundstoffe wie Getränkekartons, sogenannte „Leichtverpackungen“. Damit könnte man alleine in München stündlich die Bavaria an der Theresienwiese befüllen. In seinem Vortrag erläutert Frederic Weihberg vom Abfallwirtschaftsbetrieb München die Themen Abfallvermeidung, Mülltrennung und Recycling und zeigt auf, wie das Münchner 3-Tonnen-System (Restmüll, Papier und Biotonne) und die Wertstoffinseln funktionieren. Der AWM-Experte beantwortet Fragen rund um Kompostierung, kursierende „Recycling-Mythen“ und attraktive nachhaltige (Online-)Angebote der AWM. Es wird gezeigt, wie sich langfristig Abfälle vermeiden lassen und wirksam Kosten gespart und wertvolle Ressourcen geschont werden. Denn jeder kann etwas gegen die Verpackungsflut unternehmen.
DIE VERANSTALTUNG FINDET ONLINE ÜBER GOTOMEETING STATT.

Termin: Dienstag, 18.05.2021

Zeit: 18.00 bis 19.30 Uhr

Kursleitung: Frederic Weihberg (Abfallwirtschaft München)

Hier anmelden

Datum

18. Mai 2021
Vorbei!

Uhrzeit

18:00 - 19:30

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: Asia/Singapore
  • Datum: 19. Mai 2021
  • Zeit: 0:00 - 1:30

Labels

Umwelt,
Wissen,
ZeroWaste
Kategorie