Mikroplastik – klein, schädlich und überall

11. Februar 2021

Ob in den Weltmeeren, in unseren Flüssen, in Böden oder in Kosmetika: Mikroplastik ist inzwischen überall und verändert die gesamte Biosphäre unseres Planeten. Die wasserunlöslichen Kunststoffpartikel sind kleiner als fünf Millimeter und sind längst auch in unserer Nahrungskette angekommen. Wie können wir die Mikroplastikflut eindämmen? Wie gefährlich ist Mikroplastik in unserer Nahrung? Was muss an unseren nationalen und internationalen Umweltgesetzen geändert werden? Können Mikroorganismen beim Abbau von menschengemachten Kunststoff wie etwa PET zum Einsatz kommen?

Geplante Podiumsgäste:

Dr. Lars Gutow, Meeresbiologe beim Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung Bremerhaven
Dr. Sebastian Porkert, Geschäftsführer und Gründer von Ecofario
Nadja Ziebarth, Mikroplastikexpertin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

Die Anmeldung ist in Kürze möglich. Weitere Informationen und den Link zu dem Anmeldeportal werden wird hier veröffentlicht.

Datum

11. Februar 2021
Vorbei!

Uhrzeit

8:00 - 18:00

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: 11. Februar 2021
  • Zeit: 2:00 - 12:00

Labels

Plastikfrei,
Umwelt,
Wissen