15.09.21 Zerowaste "Picknick"-Stammtisch

Am Mittwoch, den 15.09., wollten wir uns das erste Mal wieder an der frischen Luft bei einem gemeinsamen Picknick zum Thema “München als Zero Waste City” austauschen. 

Leider hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht und so mussten wir uns in gewohnter Manier über Zoom treffen und die kleine Runde durfte ihr Picknick in die eigenen Wohnzimmer verlegen. Chrissi brachte uns beim Zero Waste Konzept für München auf den neuesten Stand. 

Im Sommer 2020 hat der Stadtrat beschlossen “München will Zero Waste City werden”. Inzwischen hat die Stadt München eine Projektgruppe von vier Organisationen damit beauftragt, gemeinsam ein Zero-Waste-Konzept für die Landeshauptstadt auszuarbeiten: das Wuppertal Institut, rehab republic e.V., Stakeholder Reporting und die Prognos AG. 

Über den Sommer haben wir gemeinsam mit den Projektpartnern mehr als 400 Ideen für ein müllfreieres München gesammelt. In Workshops, Interviews und über eine Online-Maßnahmensammlung brachten interessierte Münchner*innen ihre Ideen ein. Allein über die Plattform kamen rund 150 Vorschläge. All diese Ideen haben wir gebündelt, strukturiert und konsolidiert und aktuell werden sie vom Wuppertal Institut nach verschiedenen Kriterien bewertet. Parallel erarbeiten wir in der Projektgruppe konkrete und messbare Ziele für die Münchner Zero Waste City. 

In der kleinen Gruppe fand ein allgemeiner Austausch zu Zero Waste Ideen und zukünftigen Veranstaltungen in München statt. 

Es lohnt sich also immer, am Stammtisch teilzunehmen, auch wenn es nicht wie geplant stattfinden kann (als Picknick zum Beispiel) – denn wir stecken alle voller neuer Ideen zum Thema Zero Waste, die wir gerne untereinander austauschen möchten. 

Die Termine für die kommenden Zero Waste Stammtische findet ihr unter der Rubrik “Events”