Zero Waste Swaps - nachhaltige Alternativen für den Alltag

Du bist auf der Suche nach nachhaltigen Alternativen für konventionelle Produkte, von denen du glaubst, nicht auf sie verzichten zu können? Dann bist du hier genau richtig – wir haben eine alphabetisch geordnete Liste mit einfachen Zero Waste Swaps für dich zusammengestellt.

A

Abschminktücher – wiederverwendbare Stofftücher mit Öl und / oder Seife
Aftershave – Öl (Oliven- oder Kokosöl)
Alufolie – Bienenwachstücher (oder vegane Alternative)
Aufstrich – im Glas kaufen oder selber machen

B

Backpapier – wiederverwendbare Silikonmatte, Backblech mit Öl
Badezusatz – selbst machen, z.B. aus Natron, Zitronensäure, Stärke, Kokosöl + ätherischen, oder aus aus Salz und ätherischen Ölen und Tee
Binden – Period Panties, Stoffbinden
Biomüll – Wurmkiste, Kompost
Bodylotion – DIY, feste Lotion, Öl
Bäckertüte – Stoffbeutel 
Bücher – ausleihen oder digital ausleihen; gebraucht kaufen

C

Chemische Reinigungsmittel – DIY aus Zitronensäure, Natron, Essig, Zitronenschale etc.
Chips – aus Kartoffeln oder Gemüsescheiben selber machen
Coffee to Go-Becher – Recup, eigener widerverwendbarer Becher, Coffee to stay

D

Dekoartikel – Upcyling, aus alten Produkten neue herstellen oder gebraucht kaufen
Deo – Deocreme im Glas, festes Deo, selbstgemachtes Deo
Duschgel – Seife, festes Duschgel

E

Einweggeschirr – wiederwendbares Geschirr und Besteck aus Holz oder Metall

Erde (in Plastiksack) – kompostiert kaufen, selbst kompostieren, Wurmkiste oder bei Werkstoffhöfen abfüllen lassen, z.B. in der  Lindberghstraße 8a (Freimann), Savitsstraße 79 (Bogenhausen), Mauerseglerstraße 9 (Trudering), Müllangerstraße 100 (Pasing-Allach)

F

Farbe (zum Malen) – selbst mischen mit Pigmenten
Feuchttücher – Waschlappen nutzen
Fleckenentferner – DIY, z.B. Gallseife + Alkohol + Waschsoda
Frischhaltefolie – Teller draufstellen, Tupperware, Bienenwachstuch (oder vegane Alternative)

G

Gefrierbeutel – Einfrieren in Gläsern, Dosen oder Papiertüten
Gemüse – Urban Gardening, SolaWi
Gemüsebrühe – Gemüsereste (Bio-Schalen, Enden etc.) einfrieren und wenn genug da ist im Backofen trocknen, mit Salz mischen und in Glas aufbewahren
Geschenkpapier – aus Zeitungen, Zeitschriften, Kalendern selber machen, Geschenktüten wieder verwenden
Gesichtsmasken – DIY, bspw. mit Heilerde; aus Kaffee ein Peeling machen
Gewürze – Kräuter selbst anbauen und trocknen, Großpackungen kaufen

H

Haarfarbe – Henna, Natürliche Mittel (Kamille, Zitrone, Walnuss)
Haargummis – kaputte Strumpfhose in „Ringe“ zerschneiden
Handcreme – feste Handcreme, Öl

J

Joghurt – selbst machen

K

Kaffeekapseln – selbst befüllbare Kapseln verwenden
Katzenfutter – im Glas kaufen
Katzenstreu – ökologisches oder biologisch abbaubares verwenden, Verpackung wiederverwenden als Mülltüte für das Streu
Kleber – DIY, Gummierstift
Kleidung – Second Hand, Kleidertauschparties
Klopapier – Podusche (Happy Po); Klopapier aus Bambus und in Papier eingewickelt, Recylingpapier
Konfetti – Papierreste aus dem Locher sammeln oder im Herbst Blätter sammeln und mit dem Locher Konfetti machen
Konserven – selber auf Vorrat einkochen, Alternative im Glas wählen
Küchenrolle – alte Stoffreste

S

Softdrinks – Wasser mit Zitrone statt Limo, Eistee selbst machen, Sirup selbst machen

T